Das MBSR-Programm

MBSR umfasst angeleitete Achtsamkeitsübungen, u.a. Körpermeditation (Body-Scan), sanfte Yoga- und Dehnungsübungen sowie Sitz- und Gehmeditationen. Es wird in einem achtwöchige Kursprogramm gelehrt. Folgendes sind Themen in Kurzvorträgen und Gruppengesprächen:

  • Stressursache und Wirkungen
  • Einfluss unserer Einstellungen und Denkmuster auf Stress
  • Achtsame Kommunikation
  • Umgang mit belastenden Gefühlen wie Ärger, Wut, Angst

Die eigene regelmäßige Praxis ist ein wesentliches Element des Programms. Um die Inhalte in den Alltag zu integrieren, wird deshalb die Bereitschaft vorausgesetzt, über die Dauer des Kurses zu Hause eine Übungszeit von bis zu 45 Minuten einzurichten.

Umfang des Kurses:
Der Kurs beinhaltet acht wöchentliche Termine á 2,5 Stunden und einen ganzen Übungstag.

Zusätzlich zu den 25 Unterrichtsstunden findet ein persönliches Vor- und Nachgespräch statt. Als Material erhalten Sie ein Teilnehmer/innenhandbuch und drei Übungs-CDs.